Spanisch am Domgymnasium

Quijote

Unsere Spanischfachgruppe existiert seit 1999 am Domgymnasium. Seitdem haben wir das Spanischangebot immer weiter ausgebaut.

 

Am Anfang stand Spanisch als dritte Fremdsprache, damals ab Jahrgang 11, inzwischen hat sich Spanisch fest neben Latein und Französisch als zweite Fremdsprache ab Klasse 6 etabliert. Zusätzlich bieten wir einen TELC-Kurs an, der sich an Interessenten im zweiten oder dritten Lernjahr richtet und zu einem B1-Zertifikat nach dem Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen führt.

 

Als Fortführung der zweiten Fremdsprache stehen in der Oberstufe zwei Möglichkeiten zur Wahl: Zum einen Kurse auf grundlegendem Niveau, die auf ein mögliches viertes oder fünftes Prüfungsfach im Zentralabitur hinarbeiten. Zum anderen Kurse auf erhöhtem Anforderungsniveau, die dann zweites oder drittes Prüfungsfach im Zentralabitur werden.

 

Wer Spanisch nicht als zweite Fremdsprache ab Klasse 6 gewählt hat, erhält die Möglichkeit im Jahrgang 11 einen Neubeginnerkurs Spanisch als dritte Fremdsprache zu wählen. Spanisch kann hier auch Prüfungsfach im Zentralabitur werden (P4 oder P5), allerdings nicht auf erhöhtem Niveau (P1-3).