Die Mathematik AGs am DoG - Spaß an der Mathematik haben

Die Mathematik AGs sind ein Angebot, das nicht nur Schülerinnen und Schülern, die ein ein außerordentliches Talent im Bereich Mathematik mitbringen, offensteht. Willkommen sind alle, die Spaß am Knobeln, Kombinieren und Basteln mathematischer Objekte haben - eben all den Dingen, für die im normalen Unterricht kaum Zeit bleibt. Für Schülerinnen und Schüler höherer Jahrgangsstufen besteht die Möglichkeit, sich gezielt auf Studiengänge im mathematischen, naturwissenschaftlichen oder technischen Bereich vorzubereiten. 

Durch dieses Angebot sollen mathematische Begabungen der Schülerinnen und Schüler am DOG gefördert werden.

 

In den Mathematik AGs...

  • werden logische Rätsel gelöst und Lösungsstrategien entworfen (z.B.: "Lena, Florian und Martin sind Nachbarn, ihre Häuser stehen in einer Reihenfolge nebeneinander. Das weiße Haus steht links des gelben Hauses. Lena wohnt links von Florian. Das rote Haus steht rechts von Martin. Florian wohnt rechts des roten Hauses. Welche Farbe hat Florians Haus?")
  • werden Zahlenrätsel und -folgen untersucht (z.B. die berühmten Fibonacci-Zahlen: 1,1,2,3,5,8,13,21...)
  • werden geometrische Rätsel gelöst
  • werden platonische sowie kompliziertere Körper gebastelt
  • wird intensiv auf die Mathematikwettbewerbe (Mathe-Olympiade, Känguru-Wettbewerb und Bolyai-Wettbewerb) vorbereitet
  • werden Verfahren und Strategien zum Lösen mathematischer Probleme jenseits des Mathematikunterrichts entwickelt, eingeführt, angewendet und kombiniert
  • werden Themen eingeführt und Kompetenzen entwickelt, die in der Schulmathematik keinen Platz haben, aber ungemein interssant sind, z.B. Komplexe Zahlen und deren Anwendung zur Erzeugung von Fraktalen, Kurventheorie, Vektor- und Matrixkalkül in Verbindung mit Grundlagen der Differenzialgeometrie zur Erzeugung mathematischer Flächen 
  • findet auf Wunsch eine Vorbereitung auf mathematische Studiengänge durch die gezielte Beschäftigung mit Inhalten der Hochschulmathematik statt, z.B. Beweisverfahren, Matrixkalkül und Eigenwertberechnung, mehrdimensionale Differenziation, Vektorfelder, gewöhnliche Differenzialgleichungen...

Wissenswertes:

  • Die Mathematik AG für die Jg. 5 und 6 trifft sich immer dienstags ab 13:45 Uhr in Raum 100 der Pestalozzischule. Die AG endet um 15:15 Uhr. Geleitet wird diese AG von Frau Vlasenko (zu erreichen unter der üblichen IServ-Adresse).
  • Die Mathematik AG für die Jg. 7 bis 12 trifft sich immer mittwochs ab 13:45 Uhr in der Schülerbibliothek des Hauptgebäudes. Die AG endet um 15:15 Uhr. Geleitet wird diese AG von Herrn Nitsche (zu erreichen unter der üblichen IServ-Adresse).
  • Im ersten Halbjahr 2019/20 wird die AG von Herrn Hassenpflug geleitet und findet Mittwochs von 15.15 bis 16.45 Uhr statt. Das erste Treffen ist am 4.9. in Raum 203 in der Pesta. Voraussichtlich finden die folgenden Termine im Hauptgebäude statt.
  • Die Teilnahme steht grundsätzlich allen Schülerinnen und Schülern der jeweiligen Jahrgangsstufen frei. Eine gewisse Neigung zur Mathematik ist allerdings Voraussetzung.